Verena Noll

Kräuterpädagogin BNE &

Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU)

VerNo@gmx.de

Termine 2019!

Newsletter

Der NEWSLETTER erscheint 2 - 3 Mal jährlich und kann über das Kontaktformular abonniert werden.

Fragen?

Über E-Mails freue ich mich! Gerne bin ich auch per Telefon erreichbar - oder über mein Kontaktformular

UNVERBLÜMT Flyer

Meinen Wildkräuter-Flyer findet ihr hier!
Zum Beispiel als Gutschein für eine Kräuterwanderung mit der besten Freundin...

Wilkommmen bei UNVERBLÜMT - Wildkräuter mit allen Sinnen erleben!

WAS SIND EIGENTLICH WILDKRÄUTER?
Wer sich auf die Suche begibt, wird auf allerlei Beschreibungen stoßen.
Für mich als Kräuterpädagogin jedoch sind Wildkräuter all die heimischen, nicht kultivierten Gewächse und Kräutlein - unscheinbare & offensichtliche - die das Auge durch ihre Farben und Formen erfreuen und u. a. als heimliche Delikatesse am Weges-, Wald- und Wiesenrand unsere Küche auf eine so wunderbare Art & Weise bereichern - sie warten nur darauf, von uns entdeckt & ausprobiert zu werden!

Mehr zu meinen Streifzügen, Experimenten und allerlei Wissenswertes findet ihr auf meiner Facebook-Seite.

Sommerzeit - Holunderblütenzeit! 
Überall leuchten die üppig weißen Dolden des Holunders (bot. Sambucus nigra), die scheinbar aus abertausenden kleiner Blütensternchen bestehen, die nach Sommer duften und uns zum Träumen anregen...

A propos Träume: Eine Nacht unter dem Holunderstrauch verbracht soll Einblicke in die Welt der Feen und Elfen ermöglichen...außerdem soll der Duft des blühenden Holunders Choleriker beruhigen! Zahlreiche Mythen und Legenden ranken sich um den Strauch, der seit jeher als Apotheke der armen Leute bekannt und auf jedem bäuerlichen Hof zu finden ist, sagt man ihm doch nach, dass er Haus und Hof vor Unheil und Blitzschlag schütze...

Ein Ölauszug der Blüten wirkt hautpflegend und die Blüten, aufbereitet als Tee, regen zum Schwitzen an, senken Fieber und sind so eine willkommene Zutat eines jeden Sauwetter-Tees in der Erklältungszeit! Wohl dem, der bereits ein paar Blüten zum Trocknen gesammelt hat!

Auch in der Küche verführt der Holunder zu zahlreichen Experimenten; der altbekannte und heißgeliebte Holunderblütensirup ist nur eine von vielen Verarbeitungsmöglichkeiten... Ein Holunderblütenessig hingegen ist ein etwas anderes und sehr lohnenswertes Experiment; auch ein Gelee aus Fruchtsaft, welcher vorab durch die Blüten aromatisiert wird! Dieser Fruchtsaft lässt sich natürlich auch toll als Eiswürfel einfrieren, die nicht nur im Hochsommer ein wahrer Genuss sind! Oder wie wäre es zum Beispiel mit Holunderblüteneis? 

Ich wünsche euch frohes Ausprobieren, genussvolles Kosten und ein Wildkräutererlebnis mit allen Sinnen!

Es gibt einen neuen PRESSEARTIKEL, erschienen in der Ausgabe 49/2018 des BWagrar Schwäbischer Bauer, Magazin des Landesbauernverbands Baden-Württemberg e. V. - ich freue mich sehr und stelle euch den Artikel hier gerne zur Verfügung:

Ich bin stolz auf den ersten Jahrgang der WILDKRÄUTER-GUIDES, die ersten Absolventen des neuen Lehrgangs an der Obst- und Gartenbau-Akademie in Biberach, die ich in 2018 ausbilden durfte. Wir waren eine tolle Truppe und hatten eine spannende gemeinsame Zeit - ich hoffe, es ist mir gelungen, meine Begeisterung und Faszination für die kleinen und großen Wunder am Wegesrand weiterzugeben!

Was lange währt...
Endlich sind meine ersten eigenen UNVERBLÜMTEN POSTKARTEN da!
Für euch habe ich zwei meiner allerschönsten Fotoaufnahmen ausgesucht und hoffe, sie gefallen euch ebenso sehr wie mir... Die Postkarten erhaltet ihr direkt bei mir; entweder übers
Kontaktformular oder per E-Mail an mich! 

"Fachberater für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen" (HfWU)

Mit diesem Hochschul-Zertifikat der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen darf ich mich ab sofort schmücken und freue mich, euch künftig mit besonderem Fokus auf das Thema Selbstversorgung für unsere Wildpflanzen zu begeistern!

Es gibt ein Gästebuch!

Liebe Wildkräuterfreunde, Blütchenkucker, Frischluftfreunde - und alle, die mich bislang begleitet und mich unterstützt haben: Es ist geschafft - es gibt ein Gästebuch :-)
Über euer Feedback, eure Ideen, Wünsche, Anregungen, Rückmeldungen und was euch so alles in den Sinn kommt, freue ich mich - sehr sogar...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Unverblümt - Wildkräuter mit allen Sinnen erleben