Verena Noll

Kräuterpädagogin BNE &

Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU)

VerNo@gmx.de

Termine 2017!

Fragen?

Über E-Mails freue ich mich! Gerne bin ich auch per Telefon erreichbar - oder über mein 

Kontaktformular.

Der Winter-Newsletter ist da!

Der Newsletter erscheint 2 - 3 Mal jährlich und kann über das Kontaktformular abonniert werden.

UNVERBLÜMT Flyer

Meinen Wildkräuter-Flyer findet ihr hier!
Zum Beispiel als Gutschein für eine Kräuterwanderung mit der besten Freundin...

Wilkommmen bei UNVERBLÜMT - Wildkräuter mit allen Sinnen erleben!

WAS SIND EIGENTLICH WILDKRÄUTER?
Wer sich auf die Suche begibt, wird auf allerlei Beschreibungen stoßen.
Für mich als Kräuterpädagogin jedoch sind Wildkräuter all die heimischen, nicht kultivierten Gewächse und Kräutlein - unscheinbare & offensichtliche - die das Auge durch ihre Farben und Formen erfreuen und u. a. als heimliche Delikatesse am Weges-, Wald- und Wiesenrand unsere Küche auf eine so wunderbare Art & Weise bereichern - sie warten nur darauf, von uns entdeckt & ausprobiert zu werden!

Die wilde Möhre (Daucus carota) säumt in den letzten Sommertagen nicht nur die Straßengräben, Wiesen- und Wegränder, sondern sie ist auch bei meinen Kräuterwanderungen immer wieder ein Thema.

Die Gründe hierfür sind unterschiedlich...
Um die Erwartungen gleich etwas zu dämpfen: Die Wurzel der wilden Möhre erreicht eher selten die Ausmaße der auf dem Wochenmarkt erhältlichen Möhren, leider...dennoch strömt mir beim Ausgraben der essbaren Wurzel sogleich der charakterische Duft entgegen - schon allein für diese Erfahrung lohnt es sich, einen Versuch zu starten! Auch das zarte Grün ist als wilde Würze oder Wildgemüse verwendbar; die Blüten bieten sich als essbare Deko und die Samen beispielsweise als Würze beim Brotbacken an...

Um die Möhre aber unter all den Doldenblütlern, die sich fast allesamt uniform mit einer weißen Dolde schmücken, zweifelsfrei zu erkennen, gilt es folgende Erkennungsmerkmale zu beachten:
1. Das "Spitzendeckchen" unter der Blüte. Die sogenannten Hüllblätter der Doldenblütler sind unterschiedlich ausgeprägt. Bei der wilden Möhre sind die Hüllblätter fiederspaltig und ähneln Omas Spitzendeckchen, wie oben abgebildet, sehr.
2. Das "Vogelnestchen" - vor der Blüte und nach dem Bestäuben der Blütendolde zieht sich diese bis zur Samenreife zusammen und erinnert so an ein kleines Vogelnest.
3. Die "Mohrenblüte" - diese heißt aufgrund ihrer dunkelpurpurnen bis schwarzen Färbung tatsächlich so und befindet sich mitten in der Blütendolde. Dieses Merkmal soll ein Insekt imitieren und somit weitere Insekten (meist Fliegen, Käfer) anlocken; leider ist dieses Merkmal nicht in jeder Blüte so ausgeprägt wie hier sondern fehlt manchmal sogar gänzlich.

Wichtig ist - wie immer - dass ihr die wilde Möhre eindeutig von ihren ungenießbaren und giftigen Artgenossen (u. a. Kälberkropf, Schierling, Hundspetersilie) zu unterscheiden lernt, ehe ihr mit dem Sammelkorb loszieht.

Was lange währt...
Endlich sind meine ersten eigenen UNVERBLÜMTEN POSTKARTEN da!
Für euch habe ich zwei meiner allerschönsten Fotoaufnahmen ausgesucht und hoffe, sie gefallen euch ebenso sehr wie mir... Die Postkarten erhaltet ihr direkt bei mir; entweder übers
Kontaktformular oder per E-Mail an mich! Preis pro Stück: 1,50 Euro.

"Fachberater für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen" (HfWU)

Mit diesem Hochschul-Zertifikat der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen darf ich mich ab sofort schmücken und freue mich, euch künftig mit besonderem Fokus auf das Thema Selbstversorgung für unsere Wildpflanzen zu begeistern!

Es gibt ein Gästebuch!

Liebe Wildkräuterfreunde, Blütchenkucker, Frischluftfreunde - und alle, die mich bislang begleitet und mich unterstützt haben: Es ist geschafft - es gibt ein Gästebuch :-)
Über euer Feedback, eure Ideen, Wünsche, Anregungen, Rückmeldungen und was euch so alles in den Sinn kommt, freue ich mich - sehr sogar...

Ihr findet mich auch auf FACEBOOK mit meiner eigenen, ganz UNVERBLÜMTEN Wildkräuterseite, wo ich euch über unser Wildkräuterwunderland auf dem Laufenden halte: https://www.facebook.com/pages/Unverbl%C3%BCmt-Wildkr%C3%A4uter-mit-allen-Sinnen-erleben/641061649299468

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Unverblümt - Wildkräuter mit allen Sinnen erleben